×

Nebelhorn

Die Nebelhornbahn ist mit der Sektion I und II bis zur Station Höfatsblick im täglichen Sommerbetrieb.Die geöffneten Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar.Die Gi... mehr
Anlagen2
Wege17.1km
Temperatur5,8°C
Stand: 01.10.2016 18:27:17

Fellhorn / Kanzelwand

Die geöffneten Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar. Die Alpe Schlappold und die Alpe Bierenwang sind geöffnet. Immer ein Erlebnis: der Burmiwasserweg an der Ka... mehr
Anlagen3
Wege26.2km
Temperatur8,3°C
Stand: 01.10.2016 18:27:17

Walmendingerhorn

Genießen Sie bei schönem Wetter das grandiose 3-Länder-Panorama von der Geo-Aussichtsplattform.Die geöffneten Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar.
Anlagen1
Wege5km
Temperatur8.4°C
Stand: 01.10.2016 18:27:17

Ifen

Die Ifenbahn ist in Betrieb. Die Forststraße von der Ifenhütte zur Talstation, der neue naturnahe Wanderweg (nicht Kinderwagen tauglich) und der Panoramaweg sind mit f... mehr
Anlagen1
Wege3.5km
Temperatur15.3°C
Stand: 01.10.2016 18:27:17

Söllereck

Die panoramareichen Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar. Der Allgäu Coaster, der Kletterwald, das Berghaus Schönblick sowie die Alpe Schrattenwang und die Söll... mehr
Anlagen1
Wege13km
Temperatur11,2°C
Stand: 01.10.2016 18:27:17
Logo-neu-1
Gb
Menu

Söllereck 1400m

Der Familienberg
Die Söllereckbahn bringt die Wanderer am Söllereck in Oberstdorf bequem auf 1400 Meter. Traumhafte Wanderwege mit großartigem Alpenpanorama beginnen an der Bergstation. Das Söllereckgebiet ist für einen Familien-Wanderausflug geradezu ideal.

Fellhorn 2037m / Kanzelwand 2058m

Naturarena für Aktive
Wandern ohne Schlagbaum: Deutschland und Österreich sind über gut begehbare Rundwege verbunden. Ein üppiges Bergblumen-Meer erwartet Sie hüben wie drüben. Themenwanderwege und Bergschauen runden das Angebot auf beiden Seiten ab. Der Erlebnisweg Burmiwasser mit zahlreichen Wasser-Spiel-Stationen für Familien.

Nebelhorn 2224m

Panorama- und Aussichtsberg
Der beeindruckende 400-Gipfel-Blick ist legendär: Seit nunmehr 80 Jahren erschließt die Nebelhornbahn ein Wander-,Touren- und Klettergebiet der Extra-Klasse. Leichte, rollstuhl- und kinderwagentaugliche Rundwanderwege eröffnen immer wieder neue Sichtweisen. Familienfreundlich: Erlebnisweg „Uff d’r Alp“ rund um Kühe und Käse.

Walmendingerhorn   /   Ifen             12km

Berg der Sinne / Naturzauber aus Stein

Walmendingerhorn

Sehen, hören, fühlen, schmecken: der spektakuläre Aussichtspunkt gibt den Blick frei auf ein atemberaubendes Panorama. Auf der windgeschützten Sonnenterrasse kann man über Kopfhörer individuell das „Berg-Radio“ und im Restaurant Speis‘ und Trank genießen. Ein wunderschöner Steinbrunnen beruhigt mit seinem Plätschern.

Ifen

Spektakuläre Felsen und das eindrucksvolle Gottesackerplateau, um das sich zauberhafte Sagen ranken, eröffnen Spaziergängern ebenso wie Wanderern jeweils das passende Terrain und immer neue Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Im Sommer ist die Mittelstation der Sesselbahn auf 1.586 Meter Höhe Ausgangspunkt aller Touren.

Jetzt Saisonkarte bestellen!

Jetzt Saisonkarte zum Sonderpreis kaufen & sofort zum Herbstwandern nutzen!

Bergsportbericht

Webcams

Rast mit Blick auf den Seealpsee
Rast mit Blick auf den Seealpsee
gemeinsam den Ausblick genießen
gemeinsam den Ausblick genießen

Wandern am Nebelhorn

Wandern am Nebelhorn in Oberstdorf mit 400-Gipfel-Blick: am Nebelhorn findet jeder den richtigen Wanderweg.

Ein Berg mit besten Aussichten: das Nebelhorn. Den höchsten und aussichtsreichsten Berg der Das Höchste Familie erreicht man schnell und bequem mit der Kabinenbahn in drei Sektionen. Keine andere Bergbahn im Allgäu erklimmt solche Höhen - und das schon seit über 80 Jahren! Bei ihrer Jungfernfahrt am 10. Juni 1930 galt sie als längste Personenschwebebahn der Welt. Ein besonderer Hingucker ist der 400-Gipfel-Panoramablick, der allein schon das Hinauffahren lohnt.
Das Nebelhorn ist Ausgangspunkt herrlicher Wanderungen und schöner Spaziergänge über teilweise auch rollstuhl- und kinderwagengeeignete Wege.
Anspruchsvolle Klettertouren für all jene, die über die notwendige alpinistische Erfahrung und Ausrüstung verfügen, verheißt der Hindelanger Klettersteig.
Darüber hinaus hat das Nebelhorn auch "sanfte" Seiten. So vermittelt rund um die Seealpe der knapp drei Kilometer lange interaktive Naturlehrpfad Uff d´r Alp kindgerecht an verschiedenen Stationen Wissenswertes über Berge und Alpwirtschaft sowie der Höfatsweg an der Station Höfatsblick viel Interessantes und Wissenswertes über das Leben im Hochgebirge, z.B. über Murmeltiere, Steinader und vieles mehr.

Wandervorschläge am Nebelhorn

Wandern am Nebelhorn

Weg 1: Barrierefrei - Panoramaweg an der Station Höfatsblick

Der sehr einfache & kurze Weg führt Sie zu einem panoramareichen Aussichtspunkt (Rollstuhl- und Kinderwagengeeignet)

mehr

Wandern am Nebelhorn

Weg 1a: Vom Gipfel zur Bergstation

Der gut befestigte Weg bietet wenig erfahrenen Gästen die Möglichkeit, sich gefahrlos im alpinen Gelände zu bewegen.

mehr

Wandern am Nebelhorn

Weg 1b: von der Station Höfatsblick zur Station Seealpe

Der direkte Abstieg ist sehr steil (-650 Höhenmeter) und daher nur in umgekehrter Richtung bergauf für Konditionsstarke zu empfehlen.

mehr

Wandern am Nebelhorn

Weg 1c: Abstieg von der Station Seealpe ins Tal über das Faltenbachtobel

Der eindrucksvolle Abstieg über das wildromantische Faltenbachtobel gehört zu einem der schönsten Tobelwege in Oberstdorf.

mehr

Wandern am Nebelhorn

Weg 2: Rundwanderung Pfannenhölzle

Die einfache Rundwanderung unterhalb des Nebelhorngipfels verspricht herrliche Ausblicke auf die Allgäuer Bergwelt

mehr

Wandern am Nebelhorn

Weg 3: Über den Südgrat - von der Berg- zur Gipfelstation

Eine reizvolle Aufstiegsvariante zum Gipfel des Nebelhorns die allerdings erhöhte Anforderungen an den Besteiger voraussetzt!

mehr

Wandern am Nebelhorn

Weg 4: Höfatsweg zum Zeigersattel und zurück

Der Zeigersattel am Nebelhorn bietet einen der malerischsten Ausblicke, den Bergbahnen im Allgäu zu bieten haben und zeigt außerdem auf dem Weg dorthin die Besonderheiten des Hochgebirges.

mehr

Wandern am Nebelhorn

Weg 4a: von der Station Höfatsblick zum Seealpsee und zurück

Der geheimnisvolle Seealpsee zählt zu den landschaftlichen Höhepunkten des Allgäus.

mehr

Wandern am Nebelhorn

Weg 10: Natur- und Erlebnisweg Uff d´r Alp

Der Rundwanderweg an der Station Seealpe garantiert vor allem bei einem Urlaub mit Kindern ein besonders schönes Erlebnis am Berg.

mehr

Wandern am Nebelhorn

Weg 5: von der Station Seealpe zur Talstation über die Fahrstrasse

Abstieg von der Station Seealpe zur Talstation der Nebelhornbahn mit tollen Ausblicken auf Oberstdorf.

mehr

Tourenvorschläge Nebelhorn

Diese Touren sind ab unseren Stationen erreichbar und führen teilweise in hochalpines Gelände. Bitte beachten, dass alpine Ausrüstung, Trittsicherheit und teilweise Erfahrung für diese Wege erforderlich sind. Nähere Informationen zu diesen Wegen, Begehbarkeit, Schwierigkeitsgrad erfahren Sie über die alpine Beratungsstelle in Oberstdorf, Tel. +49 (0)8322 / 700200 oder 700239 bzw. die Bergschule Kleinwalsertal Tel. +43 (0)5517 / 30245

Wandern am Nebelhorn

Weg 4c: Abstieg über den Gleitweg zum Oytalhaus

Seewände unbedingt meiden, Absturzgefahr! Der Abstieg über den Gleitweg ins Oytal erfordert alpine Erfahrung & Trittsicherheit.

mehr

Wandern am Nebelhorn

Weg 6: Abstieg vom Gipfel über den Engeratsgundsee

Von der Gipfelstation über die Sesselbahnstation Koblat und dann zurück über Koblat oder Pfannenhölzle zur Station Höfatsblick.

mehr

Wandern am Nebelhorn

Weg 7: Abstieg zur Geissalpe

Station Höfatsblick - Geissfusssattel - Abstieg über den Geissalpsee zur Geissalpe

mehr

Wandern am Nebelhorn

Weg 9: Hindelanger Klettersteig

Der Hindelanger Klettersteig zählt alpenweit zu den berühmtesten Klassikern seiner Art & erfüllt landschaftlich höchste Erwartungen.

mehr

Wandern am Nebelhorn

Weg 8: Laufbacher Eck

Bergtour mit beeindruckender Aussicht vom Nebelhorn zum Laufbacher Eck.

mehr

Unternavigation

Facebook

Social

Status

heiter , 5,8°C

Nebelhorn Höfatsblick

heiter , 8,3°C

Fellhornbahn Mittelstation

heiter , 7,5°C

Kanzelwandbahn Bergstation

heiter , 8.4°C

Gipfelstation Walmendingerhorn

heiter , 15.3°C

Hahnenköpflebahn Bergstation

heiter , 11,2°C

Söllereck Bergstation

 
 
Temp-
eratur
Anlagen
offen
Wege
offen
 
Nebelhorn
5,8 °C
2
17.1 km
 
Fellhorn/
Kanzelwand
8,3 °C
3
26.2 km
 
Walmendingerh.
8.4 °C
1
5 km
 
Ifen
15.3 °C
1
3.5 km
 
Söllereck
11,2 °C
1
13 km
Stand: 01.10.2016 18:29:19