Piste
140 cm
Gelände
130 cm
Anlagen
41 geöffnet
Pisten
89 km
Einmalige Gipfelerlebnisse an Fellhorn/Kanzelwand, Nebelhorn, Söllereck, Walmendingerhorn und Ifen.
Stand: 23.03.2017 15:19:47
Details
Piste
130 cm
Gelände
120 cm
Anlagen
13 geöffnet
Pisten
34 km
Im Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand sind alle Anlagen in Betrieb und die geöffneten Pisten sind gut befahrbar. Die Talab...
Stand: 23.03.2017 15:19:47
Details
Piste
140 cm
Gelände
130 cm
Anlagen
7 geöffnet
Pisten
10 km
Am Nebelhorn sind alle Anlagen im täglichen Winterbetrieb. Für Skifahrer sind die geöffneten Pisten gut befahrbar. Di...
Stand: 23.03.2017 15:19:47
Details
Piste
130 cm
Gelände
120 cm
Anlagen
16 geöffnet
Pisten
39 km
Am Ifen sind alle Anlagen in Betrieb. Die geöffneten Pisten und das Gaisbühlgelände sind gut befahrbar. Für Fußgänger...
Stand: 23.03.2017 15:19:47
Details
Piste
90 cm
Gelände
80 cm
Anlagen
5 geöffnet
Pisten
6 km
Die Liftanlagen und Pisten am Söllereck sind in Betrieb! Höllwieslift ist geschlossen.Die panoramareichen Wanderwege ...
Stand: 23.03.2017 15:19:47
Details
×
Logo-neu-1
Gb
Menu
Deutsch
 ›  Startseite ›  Erlebnis ›  Kletterwald Söllereck

Söllereck 25km

Familien-Skivergnügen auf 12 einfachen bis mittelschweren Pistenkilometern. Das „Sölli-Kinderland“ nahe der Talstation ist der ideale Ort für die Kleinsten, um das Skifahren spielend zu erlernen. Nahe der Talstation befindet sich der Einstieg in den SöllereckRodel: dieser Alpine Coaster verspricht auch im Winter rasante Abfahrten für Groß und Klein. Zahlreiche Winterwanderwege runden das Angebot des Familienberges ab.

Fellhorn / Kanzelwand 24km

Schnee ohne Grenzen: Frau Holle und eine der modernsten Beschneiungsanlagen der Alpen sorgen den ganzen Winter über für durchgehend weiße Pisten. Leistungsstark: 36 abwechslungsreiche, bestens präparierte Pistenkilometer, beschneite Talabfahrten, Buckelpisten, schnelle und bequeme Bergbahnen und Lifte.

Nebelhorn 13km

Hier kann man 400 Gipfel überblicken - mit besten Aussichten auch in punkto Schneesicherheit. Komplett beschneite Talabfahrt und Naturrodelbahn, geräumte Winterwanderwege. Sicherer und ungetrübter Winterspaß bis Anfang Mai auf 13 Pistenkilometern inkl. 7,5km beschneite Talabfahrt.

Walmendingerhorn   /   Ifen   /   Heuberg

Ein kurzer Transfer mit dem Skibus bringt zusammen, was zusammengehört. Walmendingerhorn, Ifen und Heuberg bilden im Kleinwalsertal eine weiße Allianz. Denn der neue gemeinsame Skipass macht die Drei als ein Gebiet "erfahrbar“. Rund 67 Kilometer präparierter Pisten eröffnen vor allem Genuss-Skifahrern, Familien mit Kindern und Anfängern ein äußerst abwechslungsreiches Ski-Terrain.

Ticketshop

Jetzt Skitickets online bestellen

Wintersportbericht

Webcams

Schulklassen und Gruppen

Der Besuch des Kletterwald Söllereck ist ideal geeignet für Ihren Gruppenausflug in den Hochseilgarten.

Besonders Kinder und Jugendliche lernen hier mit Herausforderungen umzugehen, die positive Erfahrung der Überwindung und den verantwortungsvollen Umgang miteinander in der Gruppe. Wir verfügen über die neue Karabinertechnik Smart Belay, bei der die Kletterer kontinuierlich gesichert sind.

Klettern steht bei Klassenfahrten hoch im Kurs. Für Schulklassen beträgt der Gruppen-Eintrittspreis pro Person 16,00 Euro. Die Benutzung der Söllereckbahn ist dabei gratis und allein die Gondelfahrt schon ein Erlebnis für die Schüler.

Grundschulkindern empfehlen wir das kontinuierliche Sicherungssystem in Parcours 1 und 2. hier sind die Kinder dauerhaft im Seil eingehängt, das Umhängen ist nicht notwendig, somit können sich die Kinder ganz auf das Element konzentrieren.

Alle anderen Schulkinder klettern mit dem neuen kontinuierlichen Sicherungssystem Smart Belay, bei dem beide Karabiner so gekoppelt sind, dass sich immer nur einer von beiden öffnen lässt. Ist ein Karabiner offen, bleibt der andere verschlossen und lässt sich auch nicht öffnen. Ein unbeabsichtigtes Aushängen wird damit verhindert, sehr zur Beruhigung von Lehrern, Eltern und Kletterwald-Trainern.

Unsere Mitarbeiter sind allesamt ausgebildete und zertifizierte Hochseilgarten-Trainer. Wir arbeiten nach den qualitätsorientierten Betriebsrichtlinien des Europäischen Hochseilgartenverbandes ERCA. Wenn Ihre Schulkinder unter 14 Jahre alt sind, so benötigen Sie pro 5 Kinder einen mitkletternden Erwachsenen. Sollten Sie nicht genügend Betreuer dabei haben, so können wir die notwendigen Betreuer von unserer Seite für € 15,- pro Stunde stellen.

Gleich geht es los für die Gruppe
Gleich geht es los für die Gruppe
Sicherheitseinweisung
Sicherheitseinweisung