Piste
130 cm
Gelände
120 cm
Anlagen
40 geöffnet
Pisten
90 km
Einmalige Gipfelerlebnisse an Fellhorn/Kanzelwand, Nebelhorn, Söllereck, Walmendingerhorn und Ifen.
Stand: 26.03.2017 04:39:13
Details
Piste
120 cm
Gelände
110 cm
Anlagen
13 geöffnet
Pisten
34 km
Im Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand sind alle Anlagen in Betrieb und die geöffneten Pisten sind gut befahrbar sowie die ...
Stand: 26.03.2017 04:39:13
Details
Piste
130 cm
Gelände
120 cm
Anlagen
7 geöffnet
Pisten
10 km
Am Nebelhorn sind alle Anlagen im täglichen Winterbetrieb. Für Skifahrer sind die geöffneten Pisten gut befahrbar. Di...
Stand: 26.03.2017 04:39:13
Details
Piste
130 cm
Gelände
120 cm
Anlagen
16 geöffnet
Pisten
41 km
Am Ifen sind alle Anlagen in Betrieb. Die geöffneten Pisten und das Gaisbühlgelände sind gut befahrbar. Für Fußgänger...
Stand: 26.03.2017 04:39:13
Details
Piste
80 cm
Gelände
70 cm
Anlagen
4 geöffnet
Pisten
5 km
Heute letzter Skitag am Söllereck.Die Söllereckbahn, der Schrattenwanglift und der Ochsenhöflelift sind mit dem entsp...
Stand: 26.03.2017 04:39:13
Details
×
Logo-neu-1
Gb
Menu

Söllereck 25km

Familien-Skivergnügen auf 12 einfachen bis mittelschweren Pistenkilometern. Das „Sölli-Kinderland“ nahe der Talstation ist der ideale Ort für die Kleinsten, um das Skifahren spielend zu erlernen. Nahe der Talstation befindet sich der Einstieg in den SöllereckRodel: dieser Alpine Coaster verspricht auch im Winter rasante Abfahrten für Groß und Klein. Zahlreiche Winterwanderwege runden das Angebot des Familienberges ab.

Fellhorn / Kanzelwand 24km

Schnee ohne Grenzen: Frau Holle und eine der modernsten Beschneiungsanlagen der Alpen sorgen den ganzen Winter über für durchgehend weiße Pisten. Leistungsstark: 36 abwechslungsreiche, bestens präparierte Pistenkilometer, beschneite Talabfahrten, Buckelpisten, schnelle und bequeme Bergbahnen und Lifte.

Nebelhorn 13km

Hier kann man 400 Gipfel überblicken - mit besten Aussichten auch in punkto Schneesicherheit. Komplett beschneite Talabfahrt und Naturrodelbahn, geräumte Winterwanderwege. Sicherer und ungetrübter Winterspaß bis Anfang Mai auf 13 Pistenkilometern inkl. 7,5km beschneite Talabfahrt.

Walmendingerhorn   /   Ifen   /   Heuberg

Ein kurzer Transfer mit dem Skibus bringt zusammen, was zusammengehört. Walmendingerhorn, Ifen und Heuberg bilden im Kleinwalsertal eine weiße Allianz. Denn der neue gemeinsame Skipass macht die Drei als ein Gebiet "erfahrbar“. Rund 67 Kilometer präparierter Pisten eröffnen vor allem Genuss-Skifahrern, Familien mit Kindern und Anfängern ein äußerst abwechslungsreiches Ski-Terrain.

Ticketshop

Jetzt Skitickets online bestellen

Wintersportbericht

Webcams

Gastronomiebetriebe im Skigebiet Fellhorn/Kanzelwand

Allgäuer bzw. Walser Spezialitäten & herrliche Sonnenterrassen erwarten Sie in der Zweiländer-Skiregion, die neben abwechslungsreichen Pisten auch abwechslungsreiche kulinarische Genüsse bietet. Restaurants, Hütten & Bars laden zur Einkehr ein.

Gastronomie am Fellhorn und Kanzelwand

Kanzelwandbahn
Harald Badent
Walserstraße 77
6991 Riezlern

Tel. +43 5517 527 437 10

Panoramarestaurant Kanzelwandbahn Bergstation

Das Panoramarestaurant in der Kanzelwand-Bergstation auf 1.957 Meter Höhe.

Ein "Muss" für Strudelfans und Liebhaber der österreichischen Mehlspeisenküche! Das luftige, helle Restaurant hat allerlei Köstlichkeiten aus Töpfen und Tiegeln zu bieten. Die große Terrasse mit kostenlosen Liegestühlen ist windgeschützt, dazu gibt es ein eigenes Sonnen- und Aussichtsdeck.

Harald Badent
Walserstraße 77
6991 Riezlern

Tel. +43 5517 527 437 10

Hammerspitz-Bar Kanzelwand

Hammerspitz-Bar Kanzelwand

Die neue Hammerspitz-Bar auf der Kanzelwand setzt auf regionale Produkte

Neben kleinen, raffinierten Speisen wie einem Walser Hackfleisch-Eintopf, täglich welchselnden Suppen oder einer Antipasti-Platte mit Walser Rinderschinken (wahlweise auch vegetarisch) gibt es eine große Auswahl an hochwertigen offenen österreichischen Weinen und Schnäpsen aus Vorarlberg.

Berggasthof Schlappoldsee
Armin Meitinger
Fellhorn Mittelstation 1
87561 Oberstdorf

Tel. 08322 960 027 10

→ Nachricht senden
Fellhornbahn Mittelstation

Restaurant Schlappoldsee (Mittelstation)

Das Bergrestaurant Schlappoldsee ist direkt in der Mittelstation der Fellhornbahn.

Bei der Riesenauswahl findet sogar ein Suppenkasper, was ihm schmeckt! Denn hier finden Sie sowohl herzhafte als auch süße Speisen, Salate, Erfrischungsgetränke, Eis sowie Kaffee und Kuchen.
Auf der Terrasse sind bequeme Sitzmöbel und Liegestühle aufgestellt - der Kinderspielplatz im Blickfeld.

Alpe Bierenwang
87561 Oberstdorf

Tel. 08322 960 027 26

Alpe Bierenwang

Die Genossenschafsalpe liegt auf 1735 m Höhe auf der südostlichen Flanke des Fellhorns.

Mit ca. 190 Stück Jungvieh und 2 Milchkühen. Die Weidefläche beginnt auf 1300 m und reicht bis auf 2000 m, auf einer Fläche von ca. 218 ha, davon sind 160 ha beweidet. Alpauftrieb ca. Anfang Juli, Viehscheid 13. September. Die Alpe ist im Sommer durchgehend bewirtet, im Herbst bei schlechtem Wetter geschlossen. Von Anfang Juni bis Ende Oktober gibt es deftige Brotzeiten mit selbstgemachter Butter, frischer Kuhmilch, Getränken, Kaffee und hausg...

Schirmbar Fellhorn
87561 Oberstdorf

Schirmbar Fellhorn

auf der großen Terrasse an der Fellhorn-Mittelstation

Schirmbar auf 1.780 Meter Höhe. Coole Drinks und heisse Musik beim Apres Ski.

Adlerhorst
Christian Nenning
Oberseitestraße 11
6991 Riezlern

Tel. +43 5517 546 60
Fax +43 5517 546 610

Adlerhorst

Adlerhorst

Die gemütliche Hütte im Ski- und Wandergebiet Kanzelwand/Fellhorn ist nur wenige Gehminuten von der Bergstation der Kanzelwandbahn entfernt.

Gaumenfreuden genießen und sich auf der großzügigen Terrasse die Sonne ins Gesicht scheinen lassen...
Wer eine Ski- und Wanderhütte mit richtig österreichischem Flair sucht, ist hier genau richtig.