×

Nebelhorn

Die Nebelhornbahn ist mit der Sektion I und II bis zur Station Höfatsblick im täglichen Sommerbetrieb.Die geöffneten Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar.Die Gi... mehr
Anlagen2
Wege17.1km
Temperatur5,6°C
Stand: 22.09.2016 09:42:06

Fellhorn / Kanzelwand

Die geöffneten Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar. Die Alpe Schlappold und die Alpe Bierenwang sind geöffnet.Immer ein Erlebnis: der Burmiwasserweg an der Kan... mehr
Anlagen3
Wege26.2km
Temperatur8,1°C
Stand: 22.09.2016 09:42:03

Walmendingerhorn

Genießen Sie bei schönem Wetter das grandiose 3-Länder-Panorama von der Geo-Aussichtsplattform.Die geöffneten Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar.
Anlagen1
Wege5km
Temperatur7,7°C
Stand: 22.09.2016 09:42:09

Ifen

Die Ifenbahn ist heute, den 27. September, nicht in Betrieb.Die Forststraße von der Ifenhütte zur Talstation, der neue naturnahe Wanderweg (nicht Kinderwagen tauglich)... mehr
Anlagen0
Wege4.65km
Temperatur15,3°C
Stand: 22.09.2016 09:42:02

Söllereck

Die panoramareichen Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar. Der Allgäu Coaster, der Kletterwald, das Berghaus Schönblick sowie die Alpe Schrattenwang und die Söll... mehr
Anlagen1
Wege13km
Temperatur7,7°C
Stand: 22.09.2016 09:42:08
Logo-neu-1
Gb
Menu

Söllereck 1400m

Der Familienberg
Die Söllereckbahn bringt die Wanderer am Söllereck in Oberstdorf bequem auf 1400 Meter. Traumhafte Wanderwege mit großartigem Alpenpanorama beginnen an der Bergstation. Das Söllereckgebiet ist für einen Familien-Wanderausflug geradezu ideal.

Fellhorn 2037m / Kanzelwand 2058m

Naturarena für Aktive
Wandern ohne Schlagbaum: Deutschland und Österreich sind über gut begehbare Rundwege verbunden. Ein üppiges Bergblumen-Meer erwartet Sie hüben wie drüben. Themenwanderwege und Bergschauen runden das Angebot auf beiden Seiten ab. Der Erlebnisweg Burmiwasser mit zahlreichen Wasser-Spiel-Stationen für Familien.

Nebelhorn 2224m

Panorama- und Aussichtsberg
Der beeindruckende 400-Gipfel-Blick ist legendär: Seit nunmehr 80 Jahren erschließt die Nebelhornbahn ein Wander-,Touren- und Klettergebiet der Extra-Klasse. Leichte, rollstuhl- und kinderwagentaugliche Rundwanderwege eröffnen immer wieder neue Sichtweisen. Familienfreundlich: Erlebnisweg „Uff d’r Alp“ rund um Kühe und Käse.

Walmendingerhorn   /   Ifen             12km

Berg der Sinne / Naturzauber aus Stein

Walmendingerhorn

Sehen, hören, fühlen, schmecken: der spektakuläre Aussichtspunkt gibt den Blick frei auf ein atemberaubendes Panorama. Auf der windgeschützten Sonnenterrasse kann man über Kopfhörer individuell das „Berg-Radio“ und im Restaurant Speis‘ und Trank genießen. Ein wunderschöner Steinbrunnen beruhigt mit seinem Plätschern.

Ifen

Spektakuläre Felsen und das eindrucksvolle Gottesackerplateau, um das sich zauberhafte Sagen ranken, eröffnen Spaziergängern ebenso wie Wanderern jeweils das passende Terrain und immer neue Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Im Sommer ist die Mittelstation der Sesselbahn auf 1.586 Meter Höhe Ausgangspunkt aller Touren.

Kinder fahren frei!

in Begleitung der Eltern an Fellhorn/Kanzelwand, Söllereck, Walmendingerhorn & Ifen

Bergsportbericht

Webcams

Die Clubcard

Jetzt mit der Clubcard den ganzen Winter in der Skiregion Oberstdorf/Kleinwalsertal Skivergnügen auf 128 Pistenkilometern genießen.

Club-Card Classic

Aktion: Jetzt Clubcard CLASSIC kaufen & 1 Jahr kostenlose DSV Aktiv "Basic" Ski Versicherung dazubekommen. Limitiertes Angebot: nur 150 Skiversicherungen verfügbar.

Sich spontan entscheiden, schnell auf der Piste sein und täglich bares Geld sparen.
Das und vieles mehr bietet unsere Club-Card CLASSIC. Erforderlich ist lediglich eine einmalige Gebühr,
die sich rechnet! Ihre Club-Card CLASSIC funktioniert wie eine Kreditkarte.
Nach bezahlen des Mitgliedsbeitrages senden wir Ihnen Ihre persönliche Club-Card CLASSIC zu.
Sie gehen dann direkt ohne Umweg über die Kasse mit Ihrer Club-Card CLASSIC durch das Drehkreuz. Sobald Sie das Drehkreuz passiert haben, bezahlen Sie mit Ihrer Kreditkarte den jeweils gültigen Tageskartenpreis des Skigebietes für das Sie sich entschieden haben. Natürlich ziehen wir in der Wintersaison von dem Tageskartenpreis noch den für diesen Tag gültigen Rabattsatz zwischen 10% und 40% und im Sommer einheitlich ca. 10% ab. Zur Bestätigung erhalten Sie später von uns eine E-Mail, in der sie noch mal alles genau kontrollieren können. Bei Familien bekommt jedes Familienmitglied seine persönliche Club-Card CLASSIC, es können aber alle über eine Kreditkarte abgerechnet werden.
Preise in € Erwachsen1 Jugend2
Student3
Kind4
Winter 2015-16 69,00 49,00 35,00
1 Jhg. 1996 und älter, 2 Jhg. 1997–1998, 3 Jhg. 1996–1989, 4 Jhg. 1999 und jünger

Senioren (Jhg. 1955 und älter):
erhalten eine Club Card Classic "Erwachsen", aber der jeweilige Rabattsatz berechnet sich aus dem jeweils gültigen Tageskartenpreis für Senioren.

Rabatte mit Club-Card Classic

-10%-40%
12345678910111213141516171819202122232425262728293031
Dez SaSoSaSoSaSoSaSo
Jan SaSoSaSoSaSoSaSoSaSo
Feb SaSoSaSoSaSoSaSo
Mär SaSoSaSoSaSoSaSo
Apr SaSoSaSoSaSoSaSo

Club-Card GOLD

Die Saisonkarte ist nun die Club-Card GOLD!
Liebhaber der bisherigen Saisonkarte kennen ihre Vorteile:
Eine ganze Saison lang grenzenlosen Skispass in der Skiregion Oberstdorf/Kleinwalsertal mit einem einzigen Skipass genießen. Einmal bezahlen und fünf Monate lang Pisten, Parks und vieles mehr erleben.
Die Club-Card GOLD ist Ihr Sesam-öffne-dich!
Ihr persönlicher Vorteil bei der Club-Card GOLD: Sie bekommen auch die Club-Card Vorteile wie die ermäßigten Eintritte in die Schwimmbäder bzw. die ermäßigten Skiservice sowie monatliche Überraschungen im Newsletter.
Preise
in €
Erwachsen5 Jugend6
Student7
Kind8 Familien-
kind9
Senior10
bis 06.12.2015 386,00 309,00 122,00 106,00 367,00
ab 07.12.2015 429,00 344,00 173,00 118,00 408,00
5 Jhg. 1997–1956, 6 Jhg. 1998–1999, 7 Jhg. 1997–1990, 8 Jhg. 2009–2000, 9 Jhg. 2009–1998, 10 Jhg. 1955 und älter

Familien aufgepasst:
Tarif "Familienkind" gilt ab einem Elternteil für die ersten beiden Kinder. Ab dem 3. Kind in der Familie (bis Jahrgang 1998) ist die Gold-Card sogar kostenlos.
Detaillierte Informationen zu Familienkarten
Preis für Jugend/Student gilt auch für Schüler, Azubis Wehrpflichtige und Zivis (nur in Österreich) bis Jhg. 1990

Vorteile jeden Tag

  • Bis zu 40% Bei der Tageskarte Sparen! Mit der Club–Card Classic ist jeder Skitag ein Gewinn. Wer auf diese Karte setzt, spart sofort beim Kauf einer Tageskarte zwischen 10 und 40 Prozent.
  • Bereits den Herbst auf den Bergen genießen Die Club-Card GOLD berechtigt bereits ab 01. Oktober zur Nutzung der Bergbahnen im Sommerfahrbetrieb. So können Fellhornbahn, Kanzelwandbahn und Söllereckbahn bis 01. November und Nebelhornbahn und Walmendingerhornbahn bis 08. November genutzt werden sowie im November immer Mittwochs bei gutem Wetter (Ausweichtermin Donnerstag) die Fellhornbahn im Sonderfahrbetrieb.
  • SOMMER: Kinder fahren kostenlos! Mit der Club–Card Classic macht ein Familienausflug doppelt Spaß. Die Erwachsenen erhalten die ClubCard-Ermäßigung und zusätlich fahren die Kinder mit ihren ClubCards kostenlos an Söllereck, Fellhorn, Kanzelwand, Walmendingerhorn und am Ifen.
  • Direkt auf die Piste Wer die Club–Card hat, braucht keine Kasse. Gleich durch das Drehkreuz gehen und ab auf die Piste.
  • Abgefahren Die Club-Card GOLD bieten Ihnen den ganzen Winter lang tolle Vorteile > Rabatte auf Skiservice bei NTC Sport an der Nebelhorn- und Fellhorn-Talstation, bei Sport Kessler, Sport Pauli und Sport Hilbrand im Kleinwalsertal. Dort erhalten Sie den Top Service Ski für 26,50€ statt 35€, den Topservice Board für 30€ statt 40,50€ und den Ski-Topservice inkl. Heißwachsen und Bindungseinstellung für 34,50€ statt 45,99€.
    > 25% Rabatt in den Schwimmbädern Wonnemar Sonthofen und Ulm
  • Öffnen und abräumen In jedem monatlichen Newsletter warten besondere Überraschungen auf Sie z.B: > Im November stark vergünstigter Skiservice
    > Im Dezember Ihr persönliches Weihnachtsgeschenk
    > Und viele weitere Überraschungen im Januar, Februar und März
    Jetzt hier zum monatlichen Newsletter anmelden

Nutzungsbedingungen

Die Club-Card Classic funktioniert wie ein Eingangsschlüssel in das Skigebiet ihrer Wahl. Beim ersten Durchgang durch eine Drehsperre wird der Tageskartenpreis (abzüglich variabler Rabatt) der angegebenen Kreditkarte belastet.
Mit seiner Bestätigung stimmt der Eigentümer der Club-Card Classic zu, dass seine Kreditkarte bei jedem Erstzutritt in eines der angeschlossenen Skigebiete belastet wird. Der Tageskartenpreis basiert auf dem regulären 1-Tageskartenpreis bzw. Berg- und Talfahrpreis (im Sommer) an der Kasse des Ski- oder Wandergebietes, in dem der Aufenthalt bei uns beginnt, abzüglich Rabatt, welcher am Tag der Nutzung gültig ist. Nur unsere offizielle Preisinformation dient als Berechnungsbasis für den ermäßigten und gerundeten Clubcardpreis. Wenn Sie unter tags einen Wechsel des Skigebietes planen, wird der Tagespreis des Gesamtskigebiets Kleinwalsertal-Oberstdorf herangezogen. Im Sommer wird jedes Wandergebiet einzeln berechnet (Ausnahme Fellhorn+Kanzelwand).
Mit seiner Bestätigung akzeptiert der Eigentümer, dass er nach jedem Erstzutritt eine Mail erhält, mit der sowohl der Zutritt in das Ski- und Wandergebiet seiner Wahl als auch der für ihn gültige Tageskarten- bzw. Berg- und Talfahrpreis dokumentiert wird.
Der Eigentümer bestätigt in der Anmeldung die Funktionsweise der Club-Card Classic verstanden zu haben. Der Eigentümer akzeptiert die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Clubkarte Kleinwalsertal-Oberstdorf und die Tarif- und Beförderungsbedingungen der angeschlossenen Bergbahnen und Liftanlagen.
Die persönlichen Daten werden ausschließlich von der Skipassgemeinschaft Oberstdorf-Kleinwalsertal bzw. dem Unternehmensverbund DAS HöCHSTE gespeichert und verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben. Mit dem Kauf der Clubkarte Kleinwalsertal-Oberstdorf bestätigt der Kunde, dass die die Bergbahnen das Foto und die Adresse speichern und für einen möglichen Neukauf in der kommenden Saison verwenden dürfen.
Die Club-Card Classic und Club-Card Gold sind personalisiert und können nicht übertragen werden. Bei Mißbrauch erfolgt Entzug der Karte und Strafanzeige. Bei Verlust der Karte muss die Kasse der Fellhornbahn in Oberstdorf umgehend informiert werden, damit die Karte gesperrt werden kann. Eine Ersatzkarte für Club-Card Classic kann zum Preis von 30 Euro erstellt werden, Ersatz für die Club-Card Gold kostet 15 Euro.
Ab dem Ausstellungsdatum ist die Club-Card Classic für drei Jahre frei geschalten und für eine Sommer- und eine Wintersaison gültig. Im Sommer sind nicht alle Anlagen in Oberstdorf und dem Kleinwalsertal in Betrieb oder in der Nutzung inbegriffen.
Die Club-Card Gold ist jeweils nur für eine Saison gültig und muss jährlich erneuert werden.
Die einzelnen Leistungen, zu denen diese Karte berechtigt, werden von rechtlich selbständigen Unternehmern erbracht. Der Unternehmer, der die Karte verkauft, handelt für die anderen Unternehmer nur als deren Vertreter. Zur Erbringung der einzelnen Leistungen und zum Schadenersatz bei allfälligen Zwischenfällen ist daher nur der jeweilige Unternehmer verpflichtet.
Zur Gewährleistung der Sicherheit der Fahrgäste und des Seilbahnbetriebs, sowie zur Vermeidung missbräuchlicher Nutzung von Fahrausweisen werden die Zugangsbereiche auch zeitweise mit einer Videoanlage überwacht. Dies wird durch Hinweisschilder erkennbar gemacht. Der Fahrgast ist mit der Videoüberwachung und der Aufzeichnung von Bildern einverstanden. Die Aufzeichnung erfolgt ausschließlich zur Wahrung des Hausrechts und der betrieblichen Sicherheitsinteressen. Die Daten werden unverzüglich gelöscht, wenn sie zur Erreichung des Zwecks nicht mehr erforderlich sind. Die einschlägigen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes werden eingehalten.