×

Nebelhorn

Die Nebelhornbahn bedankt sich bei ihren Gästen für die Besuche in der Sommersaison und ist jetzt zur Durchführung der Revision...
mehr
Anlagen geöffnet0
Pisten0km
Temperatur1,7°C
Piste40cm
Gelände30cm
Letzter Schneefall: am 28.11.2016
Stand: 03.12.2016 12:37:22

Fellhorn / Kanzelwand

Wir bedanken uns bei allen Gästen für die Besuche in der Sommersaison und sind jetzt zur Durchführung der Revisionsarbeiten ges...
mehr
Fellhorn
0 Anl.
0 km
4.4 °C
Kanzelwand
0 Anl.
0 km
2.9 °C
Piste20cm
Gelände15cm
Letzter Schneefall: am 28.11.2016
Stand: 03.12.2016 12:37:22

Walmendingerhorn / Ifen / Heuberg

Das Skigebiet Walmendingerhorn/Ifen/Heuberg startet voraussichtlich am 17. Dezember in den Skibetrieb. Wir freuen uns schon auf...
mehr
Anlagen geöffnet0
Pisten0km
Temperatur3,5°C
Piste35cm
Gelände25cm
Letzter Schneefall: am
Stand: 03.12.2016 12:37:21

Söllereckbahn

Der Familienberg Söllereck bedankt sich für die Besuche in der Sommersaison und ist jetzt zur Durchführung der Revisionsarbeite...
mehr
Anlagen geöffnet0
Pisten0km
Temperatur1,7°C
Piste0cm
Gelände0cm
Letzter Schneefall: am 28.11.2016
Stand: 03.12.2016 12:37:22
Logo-neu-1
Gb
Menu

Söllereck 25km

Familien-Skivergnügen auf 12 einfachen bis mittelschweren Pistenkilometern. Das „Sölli-Kinderland“ nahe der Talstation ist der ideale Ort für die Kleinsten, um das Skifahren spielend zu erlernen. Nahe der Talstation befindet sich der Einstieg in den SöllereckRodel: dieser Alpine Coaster verspricht auch im Winter rasante Abfahrten für Groß und Klein. Zahlreiche Winterwanderwege runden das Angebot des Familienberges ab.

Fellhorn / Kanzelwand 24km

Schnee ohne Grenzen: Frau Holle und eine der modernsten Beschneiungsanlagen der Alpen sorgen den ganzen Winter über für durchgehend weiße Pisten. Leistungsstark: 36 abwechslungsreiche, bestens präparierte Pistenkilometer, beschneite Talabfahrten, Buckelpisten, schnelle und bequeme Bergbahnen und Lifte.

Nebelhorn 13km

Hier kann man 400 Gipfel überblicken - mit besten Aussichten auch in punkto Schneesicherheit. Komplett beschneite Talabfahrt und Naturrodelbahn, geräumte Winterwanderwege. Sicherer und ungetrübter Winterspaß bis Anfang Mai auf 13 Pistenkilometern inkl. 7,5km beschneite Talabfahrt.

Walmendingerhorn   /   Ifen   /   Heuberg

Ein kurzer Transfer mit dem Skibus bringt zusammen, was zusammengehört. Walmendingerhorn, Ifen und Heuberg bilden im Kleinwalsertal eine weiße Allianz. Denn der neue gemeinsame Skipass macht die Drei als ein Gebiet "erfahrbar“. Rund 67 Kilometer präparierter Pisten eröffnen vor allem Genuss-Skifahrern, Familien mit Kindern und Anfängern ein äußerst abwechslungsreiches Ski-Terrain.

Ticketshop

Jetzt Skitickets online bestellen

Wintersportbericht

Webcams

Hindelanger Klettersteig

Dieses Kletter-Dorado präsentiert sich auch als landschaftliches Highlight das beeindruckende Rundblicke eröffnet

Der Hindelanger Klettersteig erfordert Übung, Trittsicherheit, absolute Schwindelfreiheit, sowie Erfahrung und Sicherheit im alpinen Gelände. Die günstigste Zeit zur Begehung des Steiges ist von Juni bis Oktober. Wo notwendig, ist er mit Stahlseilen, Haken und Leitern nach Klettersteignorm gesichert.
Vom Nebelhorngipfel kommend erreicht man über den Klettersteig den großen Daumen (2.280 m) in rund vier bis fünf Stunden. Vom großen Daumen dauert der Rückweg zur Nebelhorn-Station Höfatsblick über das Plateau "Koblat" etwa zwei Stunden. Damit Sie bei aufsteigendem Gewitter (Lebensgefahr an Drahtseilen!), Nebel oder Schneetreiben jederzeit die Begehung des Steiges abbrechen können, führen mehrere markierte Zwischenabstiege auf das Hochplateau "Koblat", von dem man wieder zur Nebelhornbahn zurück gelangt. In das Retterschwanger Tal führen keine Abstiege - Absturzgefahr!
Die Verlängerung über den kleinen Daumen (2.190 m) und Rotspitze (2.033 m) führt bis zum 1.887 m hohen Breitenberg, von wo man nach Hinterstein oder Bad Hindelang gelangt. Die gesamte Überschreitung vom Nebelhorn bis nach Bad Hindelang dauert neun bis elf Stunden.
Für Einsteiger und "Schnupperkletterer", die nicht die ganze Strecke bis zum Daumen gehen möchten, haben wir einen neuen Ausstieg gebaut. Über diesen gelangt man in zwei Stunden von der Gipfelstation über den Klettersteig wieder zurück zur Nebelhornbahn Station Höfatsblick.

Anbieter

Aktiv am Berg
Ecke und Steffi Frick
Enzenspergerweg 10
87561 Oberstdorf

Tel. 08322 6126
Fax 08322 606 26 95

Aktiv am Berg
Bergschule Oberstdorf

Aktiv am Berg

Lieber Bergfreund, auch dieses Jahr wollen wir wieder getreu unserem Motto ‚Aktiv am Berg’ unterwegs sein.

Intensive Erlebnisse garantieren Dir unsere Bergführer und unser ausgesuchtes Bergschul- Programm.

Ob bei leichten Wanderungen, lehrreichen Klettersteigführungen, anspruchsvollen Eis- und Klettertouren, genussvollen Skitouren, oder Tiefschneewochen - wir sind Dein kompetenter Partner.

Fernwanderweg E5 von Oberstdorf nach Meran, Allgäudurchquerung leicht oder spezial, Kletterkurse, Kletterführungen,
Tagestouren um Oberstdorf z.B. Höfat...

Alpinschule Oberstdorf
Andreas Tauser
Im Oberen Winkel 12a
87561 Oberstdorf

Tel. 08322 940 750
Fax 08322 940 75 29

Alpinschule Oberstdorf
Der Bergreise - Partner

Alpinschule Oberstdorf

Erleben Sie mit uns traumhafte Bergtouren im Allgäu- und gesamten Alpenraum.

Wie z. B. die Alpenüberquerung von Oberstdorf nach Meran, Steinbocktour durch die Allgäuer Alpen, den Friedensweg Sentiero della Pace in den Dolomiten; Kletter- u. Klettersteigkurse, Hochtouren, Skitouren, Schneeschuhtouren, spannende Team- u. Familienevents.

Hindelanger Bergführerbüro
Patrick Jost
Hauptstraße 28
87541 Vorderhindelang

Tel. 08324 953 650
Fax 08324 953 651

Hindelanger Bergführerbüro

Hindelanger Bergführerbüro

Als Bergführer benötigt man eine feste Hand und einen kühlen Kopf, aber auch Verständnis und Rücksicht, damit die Anvertrauten auch wieder sicher zurück ins Tal gelangen.

Eine große Verantwortung, die bei Kursen oder Führungen
auf einem Bergführer lastet. Aber mit der nötigen Erfahrung und Geschick
bekommt der Gast einen unvergesslichen Aufenthalt in den Bergen.

Nicht nur gut ausgearbeitete Touren mit der nötigen Organisation im Hintergrund
bestätigen das schlüssige Konzept unser Bergschule. Wir gehen einen wichtigen
Schritt weiter: Unsere Bergführer werden dort eingesetzt, wo sie ihr ganzes Potentia...

OASE Gleitschirmschule
Peter Geg
Auwald 1
87538 Obermaiselstein

Tel. 08326 380 36

OASE Gleitschirmschule

OASE Gleitschirmschule

Alpines Gleitschirm-Ausbildungszentrum im Oberallgäu

Die Flugschule Peter Geg wurde 1989 als staatlich anerkannte Gleitschirmausbildungsstätte zugelassen. Dem ging ein umfangreiches Überprüfungsverfahren durch den Deutschen Hängegleiterverbandes im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums voraus. Seitdem arbeiten wir ständig daran, immer ein Höchstmaß an Ausbildungsqualität zu bieten.

OASE AlpinCenter e.K.
Thomas Dempfle
87561 Oberstdorf

Tel. 08322 800 09 80
Fax 08322 800 098 19

OASE AlpinCenter
Bergschule in Oberstdorf

OASE AlpinCenter

Zu Fuß über die Alpen auf dem Fernwanderweg E5, Wanderungen, Kletterkurse an der Jugendherberge, Kletterwochen, Klettersteige, Ausbildungskurse, Hochtouren, Schneeschuhwanderungen

Wo Freizeit zum Erlebnis wird..." Nach diesem Motto möchten wir Sie mit unseren staatlich geprüften Wander- und Bergführern durch die Bergwelt begleiten. Wir sind ein Partner mit langjähriger Erfahrung, Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden liegen uns am Herzen und haben oberste Priorität.

Wieso zu OASE AlpinCenter?

» Wir bieten seit über 25 Jahren Bergerlebnisse an.

» Alle unsere Berg- und Skiführer sowie Bergwanderführer sind staatl...

AMICAL alpin GmbH & co. KG
Walserstraße 5
87561 Oberstdorf

Tel. 08322 987 47 88
Fax 08322 987 47 87

AMICAL alpin

AMICAL alpin

Komplettanbieter von Alpintouren, Trekkingtouren und Expeditionen. Ob Allgäu, Antarktis, Südamerika, Afrika oder Asien – bei uns findet jeder das Passende.

Unsere Erfahrung aus über 20 Jahren Bergsteigen und der Einsatz von staatl. geprüften Bergführern macht uns zu Ihrem verlässlichen Partner.

Bergschule Oberallgäu
Bernd Zehetleitner
Edelweißstraße 5
87545 Burgberg

Tel. 08321 4953
Fax 08321 819 56

Bergschule Oberallgäu
Immer auf der Höhe !

Bergschule Oberallgäu

Der Spezialist für ALPENÜBERQUERUNG OBERSTDORF - MERAN, Allgäuer Alpen Durchqurerung und Wanderporgramme im In- u. Ausland. Erste und älteste Bergschule in Oberstdorf.

Klettersteigführungen und Kletterkurse am Nebelhorn, Schneeschuhwandern und Skitouren. Katalog anfordern !! - Erlebnis - Live
Der Spezialist für Alpenüberquerungen auf dem E5 mit langjährigster Erfahrung.

Bergschule Kleinwalsertal
Manfred Heim
Walserstr. 62
6992 Hirschegg

Tel. +43 5517 302 45
Fax +43 5517 305 32

Bergschule Kleinwalsertal
Leben bedeutet unterwegs zu sein, nicht möglichst schnell anzukommen.

Bergschule Kleinwalsertal

Willkommen in der Bergschule Kleinwalsertal! Unser Team aus geprüften Wander-, Berg-, Ski-, Bike- und Canyoningführern freut sich, Sie betreuen zu dürfen.

AKTIV-PROGRAMME FÜR SCHULKLASSEN UND GRUPPEN

Mit einem Höchstmaß an Sicherheit, Professionalität und Know-how gewährleisten wir seit Jahrzehnten höchsten Standart. Für Schulklassen und Gruppen haben wir unvergessliche Programme zusammengestellt, die den Teamgeist fördern und Spaß an der Natur vermitteln. Neue Motivation durch neue Erlebnisse…

Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen. Wir freuen uns, Sie als Kunde in der Bergschule Kleinwal...

Unternavigation

INFO

Bitte beachten Sie

Klettertour auf dem Hindelanger Klettersteig

Klettersteige zählen zu unseren weiterführenden Wegen. Sie sind über unsere Stationen erreichbar und führen in hochalpines Gelände. Bitte beachten, dass alpine Ausrüstung, Trittsicherheit und teilweise Erfahrung für diese Wege erforderlich sind.

Nähere Informationen zu diesen Wegen, Begehbarkeit, Schwierigkeitsgrad erfahren Sie über die alpine Beratungsstelle in Oberstdorf, Tel. +49 (0)8322-700200 oder -700239 bzw. die Bergschule Kleinwalsertal Tel. +43 (0)5517-30245.
Der Status, ob diese Klettersteige geöffnet oder geschlossen sind, wird nicht von uns verwaltet!