×

Nebelhorn

Die Nebelhornbahn ist mit der Sektion I und II bis zur Station Höfatsblick im täglichen Sommerbetrieb.Die geöffneten Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar.Die Gi... mehr
Anlagen2
Wege17.1km
Temperatur8,7°C
Stand: 01.10.2016 11:47:20

Fellhorn / Kanzelwand

Die geöffneten Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar. Die Alpe Schlappold und die Alpe Bierenwang sind geöffnet. Immer ein Erlebnis: der Burmiwasserweg an der Ka... mehr
Anlagen3
Wege26.2km
Temperatur11,2°C
Stand: 01.10.2016 11:47:19

Walmendingerhorn

Genießen Sie bei schönem Wetter das grandiose 3-Länder-Panorama von der Geo-Aussichtsplattform.Die geöffneten Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar.
Anlagen1
Wege5km
Temperatur11.3°C
Stand: 01.10.2016 11:47:19

Ifen

Die Ifenbahn ist in Betrieb. Die Forststraße von der Ifenhütte zur Talstation, der neue naturnahe Wanderweg (nicht Kinderwagen tauglich) und der Panoramaweg sind mit f... mehr
Anlagen1
Wege3.5km
Temperatur15.3°C
Stand: 01.10.2016 11:47:19

Söllereck

Die panoramareichen Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar. Der Allgäu Coaster, der Kletterwald, das Berghaus Schönblick sowie die Alpe Schrattenwang und die Söll... mehr
Anlagen1
Wege13km
Temperatur12,7°C
Stand: 01.10.2016 11:47:20
Logo-neu-1
Gb
Menu

Söllereck 1400m

Der Familienberg
Die Söllereckbahn bringt die Wanderer am Söllereck in Oberstdorf bequem auf 1400 Meter. Traumhafte Wanderwege mit großartigem Alpenpanorama beginnen an der Bergstation. Das Söllereckgebiet ist für einen Familien-Wanderausflug geradezu ideal.

Fellhorn 2037m / Kanzelwand 2058m

Naturarena für Aktive
Wandern ohne Schlagbaum: Deutschland und Österreich sind über gut begehbare Rundwege verbunden. Ein üppiges Bergblumen-Meer erwartet Sie hüben wie drüben. Themenwanderwege und Bergschauen runden das Angebot auf beiden Seiten ab. Der Erlebnisweg Burmiwasser mit zahlreichen Wasser-Spiel-Stationen für Familien.

Nebelhorn 2224m

Panorama- und Aussichtsberg
Der beeindruckende 400-Gipfel-Blick ist legendär: Seit nunmehr 80 Jahren erschließt die Nebelhornbahn ein Wander-,Touren- und Klettergebiet der Extra-Klasse. Leichte, rollstuhl- und kinderwagentaugliche Rundwanderwege eröffnen immer wieder neue Sichtweisen. Familienfreundlich: Erlebnisweg „Uff d’r Alp“ rund um Kühe und Käse.

Walmendingerhorn   /   Ifen             12km

Berg der Sinne / Naturzauber aus Stein

Walmendingerhorn

Sehen, hören, fühlen, schmecken: der spektakuläre Aussichtspunkt gibt den Blick frei auf ein atemberaubendes Panorama. Auf der windgeschützten Sonnenterrasse kann man über Kopfhörer individuell das „Berg-Radio“ und im Restaurant Speis‘ und Trank genießen. Ein wunderschöner Steinbrunnen beruhigt mit seinem Plätschern.

Ifen

Spektakuläre Felsen und das eindrucksvolle Gottesackerplateau, um das sich zauberhafte Sagen ranken, eröffnen Spaziergängern ebenso wie Wanderern jeweils das passende Terrain und immer neue Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Im Sommer ist die Mittelstation der Sesselbahn auf 1.586 Meter Höhe Ausgangspunkt aller Touren.

Jetzt Saisonkarte bestellen!

Jetzt Saisonkarte zum Sonderpreis kaufen & sofort zum Herbstwandern nutzen!

Bergsportbericht

Webcams

Weg 6: Kanzelwand Bergstation über Gehrenspitze und Riezler Alpe nach Riezlern

eine mittelschwere bis schwere Tour die ca. 2,5 Stunden dauert

Schwierigkeitsgradmittel-schwer
Höhenunterschiedca. +50 Hm, ca. -950 Hm
WegKies und Waldboden
Dauerca. 2 1/2 Std.
Sonstigeslandschaftlich besonders reizvoll: Gehrenspitze

Das sagen andere Gäste über diese Wanderung

Über die Riezler Alpe und Gehrenspitze zur Kanzelwandbahn

am 23.08.2013 von Heidi Kuhn
Wir machen uns am 20.08.2013 von Riezlern aus auf den Weg zu unserer ersten Bergwanderung über die Riezler Alpe hinauf zur Gehrenspitze und weiter zur Bergstation Kanzelwand.Es ging auf schmalem mit vielen Wurzeln bewachsenem Pfad ziemlich steil Bergauf. Doch die anstrengung hat sich gelohnt,die aussicht über die Bergwelt sowie die wunderschönen Pflanzen am Wegesrand waren einmalig.  · mehr

Sonnenuntergang Gehrenspitze Kanzelwand

am 04.08.2013 von Ralf Malzer
Sonnenuntergang bei der Gehrenspitze über Riezlern und direkt bei der Kanzelwandbahn. Ausblicke auf Riezlern, den Ifen, das Allgäu mit den Grünten und den Widderstein und der Trettachspitze  · mehr

Sieben traumhafte Tage in Oberstdorf und im Kleinwalsertal

am 31.10.2012 von Peter Krauß mit Ehefrau Inge
1.Tag 18.10.2012 Vom Camp Rubi gehts zur Kanzelwandbahn.Nach einer stürmischen Gondelfahrt gelangen wir zur Bergstation,dort müßen wir und unser Hündchen mächtig gegen Windböen ankämpfen.Trotz allem genießen wir dieses einmalige Bergpanorama.Nach Umrundung des sprudelnden Bergsees nehmen wir den Grat zur Gehrenspitze.Auf dem sehr anspruchsvollen Pfad erreichen wir die mittlere Riezleralpe.Bei Ankuft am Parkplatz haben wir sehr schwere Oberschenkel.Aber schön wars allemal.Fortsetzung folgt.  · mehr

Von der Kanzelwand nach Riezlern

am 22.08.2012 von Klaus-Dieter Beckmann
Von der Bergstation der Kanzelwand gehen wir links. Schon nach ein paar Metern kann man "unverbaut" das Panorama von Widderstein über Hohen Ifen, weiter über Fellhorn, Mädelegaben und Hohes Licht genießen. Das erste Etappenziel ist die Gehrenspitze. Hier kann man sich im Gipfelbuch verewigen. Weiter geht es auf schmalem Pfad zur Riezler Alpe. Von hier gehen wir links ab durch den Wald und erreichen am Ende die Riezler Kneippanlage. Nach wenigen Minuten haben wir die Dorfmitte Riezlerns erreicht.  · mehr

Unternavigation