×

Nebelhorn

Die Nebelhornbahn ist mit der Sektion I und II bis zur Station Höfatsblick im täglichen Sommerbetrieb. Die geöffneten Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar. Die ... mehr
Anlagen2
Wege17.1km
Temperatur5,7°C
Stand: 22.09.2016 09:42:06

Fellhorn / Kanzelwand

Die geöffneten Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar. Die Alpe Schlappold und die Alpe Bierenwang sind geöffnet. Der Wasser-Erlebnisweg Burmiwasser an der Kanze... mehr
Anlagen3
Wege26.2km
Temperatur8,2°C
Stand: 22.09.2016 09:42:03

Walmendingerhorn

Genießen Sie bei schönem Wetter das grandiose 3-Länder-Panorama von der Geo-Aussichtsplattform. Die geöffneten Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar.
Anlagen1
Wege5km
Temperatur8,5°C
Stand: 22.09.2016 09:42:09

Ifen

Die Ifenbahn ist in Betrieb. Die Forststraße von der Ifenhütte zur Talstation, der neue naturnahe Wanderweg (nicht Kinderwagen tauglich) und der Panoramaweg sind mit f... mehr
Anlagen1
Wege4.65km
Temperatur14,6°C
Stand: 22.09.2016 09:42:02

Söllereck

Die panoramareichen Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar. Der Allgäu Coaster, der Kletterwald, das Berghaus Schönblick sowie die Alpe Schrattenwang und die Söl... mehr
Anlagen1
Wege13km
Temperatur5,7°C
Stand: 22.09.2016 09:42:08
Logo-neu-1
Gb
Menu

Söllereck 1400m

Der Familienberg
Die Söllereckbahn bringt die Wanderer am Söllereck in Oberstdorf bequem auf 1400 Meter. Traumhafte Wanderwege mit großartigem Alpenpanorama beginnen an der Bergstation. Das Söllereckgebiet ist für einen Familien-Wanderausflug geradezu ideal.

Fellhorn 2037m / Kanzelwand 2058m

Naturarena für Aktive
Wandern ohne Schlagbaum: Deutschland und Österreich sind über gut begehbare Rundwege verbunden. Ein üppiges Bergblumen-Meer erwartet Sie hüben wie drüben. Themenwanderwege und Bergschauen runden das Angebot auf beiden Seiten ab. Der Erlebnisweg Burmiwasser mit zahlreichen Wasser-Spiel-Stationen für Familien.

Nebelhorn 2224m

Panorama- und Aussichtsberg
Der beeindruckende 400-Gipfel-Blick ist legendär: Seit nunmehr 80 Jahren erschließt die Nebelhornbahn ein Wander-,Touren- und Klettergebiet der Extra-Klasse. Leichte, rollstuhl- und kinderwagentaugliche Rundwanderwege eröffnen immer wieder neue Sichtweisen. Familienfreundlich: Erlebnisweg „Uff d’r Alp“ rund um Kühe und Käse.

Walmendingerhorn   /   Ifen             12km

Berg der Sinne / Naturzauber aus Stein

Walmendingerhorn

Sehen, hören, fühlen, schmecken: der spektakuläre Aussichtspunkt gibt den Blick frei auf ein atemberaubendes Panorama. Auf der windgeschützten Sonnenterrasse kann man über Kopfhörer individuell das „Berg-Radio“ und im Restaurant Speis‘ und Trank genießen. Ein wunderschöner Steinbrunnen beruhigt mit seinem Plätschern.

Ifen

Spektakuläre Felsen und das eindrucksvolle Gottesackerplateau, um das sich zauberhafte Sagen ranken, eröffnen Spaziergängern ebenso wie Wanderern jeweils das passende Terrain und immer neue Ausblicke auf die umliegende Bergwelt. Im Sommer ist die Mittelstation der Sesselbahn auf 1.586 Meter Höhe Ausgangspunkt aller Touren.

Kinder fahren frei!

in Begleitung der Eltern an Fellhorn/Kanzelwand, Söllereck, Walmendingerhorn & Ifen

Bergsportbericht

Webcams

Status Nebelhornbahn

Die Nebelhornbahn ist mit der Sektion I und II bis zur Station Höfatsblick im täglichen Sommerbetrieb. Die geöffneten Wege sind mit festem Schuhwerk gut begehbar. Die Gipfelbahn bleibt auf Grund der Baustelle geschlossen. Der Weg von der Station Höfatsblick zum Gipfel oder zum Hindelanger Klettersteig ist möglich, lediglich der Gipfelbereich des Nebelhorn ist derzeit noch aus Sicherheitsgründen gesperrt. Bei jedem Wetter ein Erlebnis: Der Themenweg Uff dr Alp an der Seealpe.

Stationen

Wetter / Temp.
Nebelhornbahn-Talstation 6,5 °C
Nebelhorn Seealpe 5,7 °C
Nebelhorn Höfatsblick 5,7 °C
Nebelhorngipfel 4,7 °C

Lifte / Bahnen

erste Bergfahrt/letzte Talfahrt
in Betrieb Kabinenbahn 2Nebelhornbahn I 8:30 Uhr / 17:00 Uhr
in Betrieb Kabinenbahn 2Nebelhornbahn II 8:40 Uhr / 16:50 Uhr
geschlossen Kabinenbahn 3Gipfelbahn 99:99 Uhr / 99:99 Uhr

Legende Lifte/Bahnen

in Betrieb
nicht in Betrieb
in Vorbereitung

Wanderwege

Dauer
geschlossen 1aGipfelstation - Station Höfatsblick 01:00 Std
begehbar 1Panoramaweg an der Station Höfatsblick 00:15 Std
in Vorbereitung 1bStation Höfatsblick - Station Seealpe 02:00 Std
begehbar 1cStation Seealpe - Faltenbachtobel - Tal 01:30 Std
begehbar 2Rundwanderung: Station Höfatsblick - Pfannenhölzle - Koblat - Station Höfatsblick 01:30 Std
geschlossen 3Weg über den Südgrat: Gipfelstation - Station Höfatsblick 01:00 Std
begehbar 4aStation Höfatsblick - Zeigersattel - Hintere Seealpe - Seealpsee - zurück zur Station Höfatsblick 04:00 Std
begehbar 4Station Höfatsblick - Zeigersattel - zurück zur Station Höfatsblick 01:00 Std
begehbar 5Station Seealpe - Talstation 01:00 Std
begehbar 10Uff d'r Alp 01:00 Std

Legende Wanderwege

Begehbar, unter Berücksichtigung der Erfahrung, des Schwierigkeitsgrades und entsprechender Ausrüstung
Bedingt begehbar (z.B. teilweise Schneebedeckt, Schäden durch Starkregen)
Nicht begehbar.

Weiterführende Wanderwege

Diese Touren sind ab unseren Stationen erreichbar und führen teilweise in hochalpines Gelände. Bitte beachten, daß alpine Ausrüstung, Trittsicherheit und teilweise Erfahrung für diese Wege erforderlich sind.
Dauer
4cAbstieg Seealpsee - Oytalhaus - Oberstdorf 04:00 Std
6Gipfelstation - Engeratsgundsee - Station Höfatsblick 05:00 Std
7Station Höfatsblick oder Gipfelstation (7a) - Geißfußsattel - 06:00 Std
8Station Höfatsblick - Zeigersattel - Großer und kleiner Seekopf - ... 05:00 Std

Legende weiterführende Wanderwege

Nähere Informationen zu diesen Wegen, Begehbarkeit, Schwierigkeitsgrad erfahren Sie über die Alpine Information in Oberstdorf www.oberstdorf.de/alpininfo.

Hütten

Typ
geöffnet Marktrestaurant Station Höfatsblick Restaurant
geöffnet Panoramabar Gemsnest
geschlossen Gipfelhütte Restaurant
deaktiviert Edmund-Probst-Haus Übernachtungshütte
deaktiviert Gaststätte Seealpe Restaurant

Legende Hütten

Geöffnet/Bewirtschaftet
Geschlossen